Rheinbach - Hilberath

Der Ort Hilberath liegt ca. 9 km südlich von Rheinbach und ist als Tor zur Eifel bekannt. Die Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz ist in unmittelbarer Sichtweite. Die Landschaft rund um Hilberath ist geprägt von Wiesen, Feldern und weitläufigen Mischwäldern. Der kleine Ort wurde erstmals im Jahr 1274 erwähnt und besitzt die älteste bespielbare Orgel im Rheinland.

Unsere Empfehlungen in Hilberath 

Hilberather Wanderlamas 

Sie sind auf der Suche nach einem außergewöhnnlichen Wandererlebnis? Dann sollten Sie sich auf eine Wanderung mit den Hilberather Wanderlamas begeben. Erkunden Sie gemeinsam mit diesen gelassenen Tieren die abwechslungsreiche Natur rund um Hilberath. 

Das Café in der alten Scheune 

Bei Ihrem Besuch in Hilberath kommen Sie nicht um ein Stück Kuchen aus dem "Cafe in der alten Scheune" herum. Genießen Sie die hausgemachten Leckereien und Torten sowie herzhafte Kleinigkeiten in gemütlichem Ambiente. Darüber hinaus versorgt Sie der Hofladen der Familie Sampel mit regionalen Lebensmitteln und im Steinofen gebackenen Broten und Brötchen. Einfach lecker!

Papiermacher Eifeltor Mühle 

Sie möchten während Ihres Besuchs kreativ werden und hinter die Kulissen eines alten Handwerks blicken? Dann empfehlen wir einen Workshop in der Papiermacherrei. In der Eifeltor Mühle können Sie selbst Papier herstellen und neben handgeschöpften Papierbögen auch kleine Kunstwerke herstellen. 

Grafschaft - Esch

Der beschauliche Ort Esch liegt in der Gemeinde Grafschaft im Norden von Rheinland-Pfalz und direkt an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. Esch liegt oberhalb des Ahrtals - der nördlichsten Weinregion Deutschlands, die sich durch Ihre einzigartigen Rotweine einen Namen gemacht hat. Unsere Ferienwohnungen in Esch befinden sich in einem traditionellen Eifler Fachwerkhaus, in dem sogar ein kleines Stück aus dem Kölner Dom verbaut wurde.

Unsere Empfehlungen für's Ahrtal, rund um Grafschaft Esch 

Das Weingut O. Schell in Rech

Bei einem Wein in der Weinstube O. Schell kommen Sie voll auf Ihren Geschmack! Der Familienbetrieb ist seit 1921 in Rech verwurzelt und erzeugt Weine von hoher Qualität. Sie finden hier verschiedene Ahrweine, die mit viel Liebe und Geduld gekeltert werden. 

Der Rotwein-Wanderweg 

Der Rotwein-Wanderweg führt Sie auf verwunschenen Wegen durch die Weinberge des Ahrtals. Lassen Sie Ihren Blick über das von Weinstöcken überzogene Tal schweifen. Sie werden sich schnell in die Schönheit des kleinen Tals verlieben.

Unsere Empfehlungen für Rheinbach 

Monte Mare Feizeitbad 

Open Air am Hexenturm

Glasmuseum 

Unsere Empfehlungen für Bad Neuenahr-Ahrweiler

Besuch im Regierungsbunker

Unter den Weinbergen bei Bad Neuenahr liegt der ehemalige Bunker der Bundesregierung. Der Bunker wurde während des Kalten Kriegs erbaut und sollte der Bonner Polit-Prominenz im Fall eines Atomkrieges Schutz bieten. Die Dokumentationsstätte ist seit 2008 für Besucher geöffnet und bietet Führungen an.       Foto: Simon Samtleben / Creative Commons

Die Römervilla

Zeitreise in das 2. Jahrhundert: Wer erleben möchte, wie das Leben in einem römischen Patrizier-Haushalt aussah, kann das Museum Römervilla entdecken. Hier sind neben Wandmalereien und Alltagsgegenständen unter anderem eine Fußbodenheizung aus der Römer-zeit erhalten. Die Ausgrabung wurde der Öffentlichkeit ab 1993 zugänglich gemacht.

Falls Sie weitere Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten möchten, sprechen Sie uns gerne an.

 

Für Informationen zum Ahrtal und seinen Attrakionen besuchen Sie den Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ferienwohnung-Eifeltor

Alexandra Näkel

An der Burg 15 - 53359 Rheinbach / Hilberath

und

Dernauer Straße 13 - 53501 Grafschaft / Esch

Tel. 0 22 26 / 1 09 76
Fax 0 22 26 / 1 49 15

E-mail: info@ferienwohnung-eifeltor.de